"Fassadenspechte"

Wenn sich ein "Baumeister des Waldes" an Ihrer Hauswand vergreift...

 

Eine rauhe Borke zum Festkrallen und zum durchstöbern nach kleinen Insekten und Spinnen. Darunter weiches, morsches Holz, in dem weitere Leckereien warten könnten und wo sich hervorragend eine Bruthöhle anlegen lässt!

 

Seit einigen Jahren entdecken vor allem Grün- und Buntspecht zunehmend die attraktive Ähnlichkeit Ihrer Hauswand mit Rauhputz und Wärmedämmung mit einem Baum.

Wenn dann noch "echte" alte Bäume in der Siedlung zur Mangelware werden, versuchen sich insbesondere unerfahrene Jungspechte als Anpassungskünstler und entdecken Ihre Fassade als neuen vermeintlichen Lebensraum.

 

Lesen Sie HIER, was hinter dem neuen Verhalten mancher Spechte steckt...

 

...und HIER, wie Sie sich vor Schäden schützen können!

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION