Farbe bekennen - Position beziehen

Erfahren Sie, wofür der LBV-Coburg steht!

Äcker - unsere Nahrungsgrundlage, aber auch wichtige Lebensräume für Ackerwildkräuter und Feldvögel.
Vermaisung - Intensivierung und "Energiepflanzen"-Anbau in Monokulturen vernichten Lebensraum und Landschaftsbild. Foto: Stephan Neumann
Vermaisung - Intensivierung und "Energiepflanzen"-Anbau in Monokulturen vernichten Lebensraum und Landschaftsbild. Foto: Stephan Neumann
Grünland mit strukturreichen Feuchtbiotopen - unersetzlich für unsere immer bedrohteren Wiesenbrüter
Grünland mit strukturreichen Feuchtbiotopen - unersetzlich für unsere immer bedrohteren Wiesenbrüter
Eine kleinräumige, strukturreiche Kulturlandschaft - schön fürs Auge und Grundlage unserer heimischen Artenvielfalt
Eine kleinräumige, strukturreiche Kulturlandschaft - schön fürs Auge und Grundlage unserer heimischen Artenvielfalt
Bau- und Infrastrukturvorhaben - wie viel Zerschneidung und Flächenverbrauch verträgt unsere Natur noch? Foto: Stephan Neumann
Bau- und Infrastrukturvorhaben - wie viel Zerschneidung und Flächenverbrauch verträgt unsere Natur noch? Foto: Stephan Neumann
Wald ist nicht gleich Wald - erst Strukturreichtum und ungenutzte Alt- und Totholzbereiche machen ihn wertvoll für unsere biologische Vielfalt
Wald ist nicht gleich Wald - erst Strukturreichtum und ungenutzte Alt- und Totholzbereiche machen ihn wertvoll für unsere biologische Vielfalt

 

Naturschutz kann niemals unpolitisch sein. Das gilt für die "hohe Politik" auf Europa-, Bundes- und Landesebene, das gilt aber genauso hier vor Ort im Coburger Land.

Auch kommunal und regional werden täglich Anliegen kontrovers diskutiert, beschlossen, verworfen, durch- und umgesetzt.

In diesen wichtigen gesellschaftlichen und politischen Auseinandersetzungen vor unserer Haustüre bezieht der LBV-Coburg Stellung für unsere Natur. Wir liefern unsere Beiträge konstruktiv: Welche Maßnahmen helfen uns bei der Steigerung auch der lokalen biologischen Vielfalt, und welche Vorhaben gefährden Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensräume?

Was unterstützen wir, was fordern wir, was lehnen wir ab und welche Alternativen bieten wir an?


Auf dieser Seite finden Sie Naturschutz-Positionen des LBV-Coburg

zur geplanten Raststätte Drossenhausen

zur geplanten Stromtrasse P44/P44mod

zum Grünen Band

zum Naturschutz im Wald

zur Agrarlandschaft

Überregionale Naturschutz-Positionen des LBV-Landesverbandes

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Jahresprogramm

Das Jahresheft 2020 können Sie HIER selbst als PDF herunterladen (zirka 6 MB).

Spenden für Coburgs Natur

 

Unterstützen Sie unsere Naturschutz-Arbeit im Coburger Land auch finanziell.

Unser Spendenkonto:

LBV-Kreisgruppe Coburg

IBAN: DE55 7835 0000 0040 2532 05

BIC: BYLADEM1COB

Sparkasse Coburg-Lichtenfels

 

Ihre Fragen beantworten wir gerne unter

09561 / 40797-0

oder coburg@lbv.de

 

 

Tagfalterbuch hier für 20€ bestellen!

Sechs Jahre lang haben drei Schmetterlingsexperten des LBV Coburg akribisch die Schmetterlingswelt im Coburger Land untersucht, 12.000 Daten gesammelt und mit historischen Daten verglichen. Herausgekommen ist ein wunderschön bebilderter Schmetterlingsführer für das Coburger Land, der in der Schriftenreihe des Naturkunde-Museum Coburg verlegt wurde und Anfang Dezember 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. „Die Tagfalter und Widderchen des Coburger Landes“ heißt das neue Buch, das einen Umfang von 384 Seiten hat und sich mit zahlreichen hervorragenden Farbfotos, Grafiken und allgemeinverständlichen Texten an alle Naturfreunde richtet. Es kostet 20 Euro plus Versand.

 

Zur Bestellung einfach eine kurze E-Mail an coburg@lbv.de schreiben.

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION