Arbeitsgruppe Flächenbetreuung

Ansprechpartner: Gerhard Hübner

LBV-Geschäftsstelle: 09561/40797-20

E-Mail: gerhard.huebner(at)lbv.de

Quer durch das Coburger Land hat der LBV Flächen für den Naturschutz erworben oder gepachtet. Diese gut 200 Hektar gehören allen  LBV-Mitgliedern. Wir wollen Sie bitten, sie mit uns im Blick zu behalten.

 

Als Flächenbetreuer sind Sie unsere Augen und Ohren in der Natur. Willkommen sind vor allem neue Beobachter für unsere Flächen im Raum Bad Rodach, Seßlach Nord, Rödental Nord und Sonnefeld. Dort können Sie beim Spaziergang einfach mal vorbeischauen.

 

Was kommt auf Sie zu? Je nach Lage der Fläche sowie Lust und Laune drei bis vier Spaziergänge im Jahr in schönster Natur. Vielleicht der gewährte Wunsch, Äpfel, Zwetschgen oder Birnen zu pflücken und von uns der Wunsch, sich bei Problemen bei der LBV-Geschäftsstelle zu melden. Und natürlich auch gerne die Möglichkeit, in Abstimmung mit uns selbst Hand anzulegen an "Ihrer persönlichen LBV-Fläche".

 

Beispielgebend sind die vielfältigen Aktivitäten unserer 2020 neu gewonnenen Flächenbetreuer: Familie Herold betreibt Biotoppflege, Dagmar Bosseckert hat sich auf Naturbeobachtung und Monitoring von Zielarten (Trollblume, Orchideen) verlegt und Kathrin Steiner optimierte Reptilienlebensräume durch Anreicherung mit Versteckmöglichkeiten.

 

Von Gerhard Hübner

So wird man Flächenbetreuer

Bei Interesse bitte melden bei Gerhard Hübner in der LBV-Geschäftsstelle unter 09561/40797-20 oder gerhard.huebner(at)lbv.de. Es erfolgt dann eine Einweisung mit Erläuterung des Schutzzwecks der jeweiligen Fläche, denn nicht alles, was als abgestimmte Naturschutzmaßnahme auf den Flächen passiert, ist für den Laien auf den ersten Blick verständlich.