LBV Kreisgruppe Coburg

Im Coburger Land hat der gemeinnützige Naturschutzverband LBV aktuell über 3500 Mitglieder, davon mehr als 100 Mitglieder im aktiven Ehrenamt, die sich nicht nur um die Belange von Vögeln kümmern, sondern um alle bedrohten Tiere und Pflanzen im Landkreis. Die Kreisgruppe Coburg hat nicht nur rund 235 Hektar Fläche im Coburger Land für den Naturschutz gesichert, sondern betreut auch über 70 Fledermausquartiere, über 400 Eulennistkästen und rund ein Dutzend Storchenhorste. Außerdem betreibt sie eine Greifvogelauffangstation und eine Fledermausanlaufstelle. Um Menschen für die Natur zu begeistern, ist die Kreisgruppe sehr aktiv in der Umweltbildung und bietet jährlich mehr als 50 Naturveranstaltungen an. Durch eine Vielzahl an Spezialisten ist es der Kreisgruppe Coburg möglich, die Tier- und Pflanzenwelt im Coburger Land zu erforschen und zu fördern.

 

Die Kreisgruppe setzt für ein "Grünes Band" an der ehemaligen Grenze zur DDR, für mehr Wald-Naturschutz und für Änderungen in der Landwirtschaft ein. In den mehr als 20 Arbeitsgruppen werden Exkursionen organisiert, Nisthilfen gebaut, Vögel gesund gepflegt, Fledermausquartiere inspiziert, Biotope artgerecht gestaltet und "Insektenhotels" errichtet. Besondere Aufmerksamkeit legt der LBV Coburg auf die Nachwuchsarbeit: In vier Kindergruppen erforschen auch schon die Kleinen vom Vereinshäuschen aus fleißig die Natur. In einer Hochschulgruppe engagieren sich Studenten für mehr Naturschutz. 

 

Wir freuen uns über jeden, der sich uns anschließen möchte! Bitte einfach jederzeit melden unter coburg(at)lbv.de.

Mitgliederumfrage

Der LBV möchte seinen Mitgliedern den bestmöglichen Service bieten und zusammen mit ihnen eine starke Stimme für die Natur sein. Wir laden unsere Mitglieder ein, an dieser unverbindlichen und anonymen Umfrage teilzunehmen. damit wir diese Ziele zukünftig im Interesse aller verfolgen können. Hier geht's zur Umfrage...

Jede Spende ist willkommen!

Oder online spenden via PayPal:


Naturveranstaltungen des LBV Coburg

Aktuelles vom LBV Coburg

(c) LBV Coburg
(c) LBV Coburg

16. Mai, 19:00 Uhr in Mitwitz Windkraft oder Naturschutz?

Rund um Vorranggebiete auf Waldflächen tauchen immer wieder Fragen auf: Welche Auswirkungen haben Windkraftanlagen auf Vogel- und Fledermausarten? Wie werden Standorte ausgewählt, um Kollisionen zu vermeiden? Wie kann der Erhaltungszustand betroffener Arten geschützt werden?

Dr. Andreas von Lindeiner, Landesfachbeauftragter für Naturschutz des LBV, präsentiert an diesem Abend Vorschläge für eine artenschutzgerechte Umsetzung der Energiewende und diskutiert diese mit weiteren Akteuren aus Planung, Politik und Naturschutz und dem Publikum.

 

Der Diskussionsabend findet am 16. Mai um 19 Uhr in Kooperation mit der Kreisgruppe Kronach im großen Saal des Hotel-Gasthofs Wasserschloß in Mitwitz statt.

(c) Alicja/Pixabay
(c) Alicja/Pixabay

18. Mai ab 13 Uhr - AG Biotop-Pflege: "Lupinenstechen" am Ruhbaumkopf

Wunderschön anzusehen - allerdings ein echtes Naturschutzproblem: die Lupine. Als Neophyt ist sie bei uns nicht heimisch und breitet sich invasiv aus. Sie düngt durch ihre Wurzeln den Boden auf und gefährdet so die artenreichen Magerstandorte, wie auch unsere Magerweide bei Ahlstadt. Daher wollen wir das Problem an der Wurzel packen - sprich: die Pflanze ausstechen.

 

Treffpunkt: Weidbachsgrund an der Straße Ahlstadt nach Rottenbach

Mitzubringen: festes Schuhwerk, falls vorhanden Spaten oder Hacke und gute Laune.

 

Da eine Brotzeit vorbereitet wird, wird um eine kurze Anmeldung unter gerhard.huebner@lbv.de gebeten.

Webcam LBV Coburg
Webcam LBV Coburg

Jetzt in der Webcam die Wanderfalken beobachten

Vier Eier hat das Wanderfalken-Weibchen dieses Jahr gelegt. Spät nachts am 6. März ging es mit dem ersten Ei los. Wenige Tage später folgten die nächsten und am 13. März war das Gelege mit insgesamt vier Eiern komplett. Am 14. April ist dann das erste Coburger Wanderfalken-Küken von 2024 geschlüpft, mittlerweile sind weitere Küken geschlüpft. 

 

Bereits das achte Jahr in Folge brütet das Wanderfalkenpärchen, das liebevoll „Wanda und Falco“ genannt werden, nun schon in der Turmspitze der Morizkirche in Coburg. Seit 2021 sind wir live mit dabei!  Die Arbeitsgruppe Naturfotografie des LBV Coburg bietet in einer eigens installierten Webcam spannende Einblicke in das Leben hoch über den Dächern der Coburger Innenstadt. Über die Internetseite https://naturfoto-lbv-coburg.de/webcams/ können alle den beiden bei der Brut und Aufzucht ihrer Jungen zuschauen.

(c) T. Tippelt
(c) T. Tippelt

Der LBV Coburg hat einen neuen Vorstand gewählt

Am 27. Februar hat der LBV Coburg bei seiner Jahreshauptversammlung wieder turnusmäßig seinen Vorstand gewählt. Der langjähriger Erste Vorsitzende unseres gemeinnützigen Naturschutzvereins, Frank Reißenweber, wurde im Amt zur mittlerweile neunten Wahlperiode bestätigt. Fünf neue Vorstandsmitglieder wurden gewählt, womit sich der Vorstand insgesamt verjüngt hat.  Außerdem gab es bei der JHV eine Übersicht über alle Aktivitäten, Projekte und Artenschutzerfolge des vergangenen Jahres, der Schatzmeister hat den Kassenbericht vorstellen und langjährige Mitglieder wurden geehrt. Als Ehrengast durften wir unseren Landesvorsitzenden Dr. Norbert Schäffer sowie den Leiter der Bezirksgeschäftsstelle Oberfranken, Dr. Oliver Thaßler, begrüßen. 


Welcome to the LBV Coburg

We are glad to welcome you! Join in our young team to protect the nature in our region. Just click on the following button to choose your language and to contact us:  www.coburg.lbv.de/welcome

Jetzt verfügbar: regionale Naturschutz-Patenschaften

Um lokal wirksam zu sein, bieten wir hier ab sofort die Möglichkeit, Patenschaften zu übernehmen - oder diese zu verschenken! Zunächst können auf dieser Seite Umweltbildungseinheiten, die AG Wildvogelhilfe und der Ankauf von Naturschutzflächen unterstützt werden. Wir erstellen für die Patenschaften personalisierte Urkunden, die wir gerne in Papierform per Post zusenden.

Neuer Naturlehrpfad in Rödental

Ende September wurde der neue LBV-Naturlehrpfad rund um den Rödentaler Weinberg eingeweiht. 

25 Schautafeln und interaktive Aktionen versprechen nun für alle Wanderbegeisterten viel Spaß und interessante Natur-Informationen auf dem 3,25 Kilometer langem Rundweg ab dem Kloster Mönchröden. 

Hier bekommt man mehr Infos und die Wanderroute.

 

Mitarbeiten beim LBV Coburg

Werde jetzt Teil unseres Teams in unserer Geschäftsstelle und engagiere Dich für den Naturschutz im Coburger Land! Die derzeit offenen Stellen findest Du hier.

 

Auch für das Programm "Engagierter Ruhestand" nehmen wir noch Freiwillige auf. Alle weiteren Infos zu dem Programm findest Du hier.


Jahresheft 2024 neu erschienen - jetzt hier downloaden

Unser Jahresheft 2024 ist jetzt neu erschienen. Auf 68 Seiten finden sich hier Naturschutz-News aus der Region, Mitmachaktionen und unsere Veranstaltungsprogramm für 2024. Laden Sie sich hier das aktuelle Jahresheft des LBV Coburg herunter. Alle Mitglieder bekommen es automatisch zugeschickt. Sie erhalten es auch in der LBV-Geschäftsstelle, im Landratsamt und vielen Rathäusern in Stadt und Landkreis Coburg.

 

Zum Download...

(c) LBV
(c) LBV

Neuer faunistischer Rundbrief erschienen

Unsere aktiven Mitglieder Bastian Forkel, Ronny Köhler, Sebastian Lehmeier und Urs Leuthäusser haben ihren den faunistischen Rundbrief für das zweite Halbjahr 2023 für die Stadt und den Landkreis Coburg verfasst. Der faunistische Rundbrief dokumentiert außergewöhnliche Beobachtungen in der Wildtierwelt des Coburger Landes, wird von Ehrenamtlichen selbständig erstellt und erscheint zweimal im Jahr.

 Hier können Sie ihn herunterladen.

(c) LBV
(c) LBV

Unsere Kindergruppen

Du glaubst, Abenteuer kann man nur im Dschungel, in der Wüste oder auf den Sieben Weltmeeren erleben? - Weit gefehlt! Mach mit bei unseren Kindergruppen!

 Weiterlesen...

Zu unserer Hochschulgruppe

In unserer Hochschulgruppe FINC engagieren sich Studierende von der Fachhochschule Coburg und andere junge Leute, denen Naturschutz am Herzen liegt. Mach jetzt mit! Weitere Infos hier.

(c) Zimmermann
(c) Zimmermann

Spenden statt Geburtstagsgeschenke

Die Möglichkeit, Ihre Gäste zu Spenden an die Kreisgruppe Coburg des LBV zu ermutigen, ist die ideale Gelegenheit, die Geschenkeflut zu verhindern und damit etwas Gutes zu tun. Denn jeder Euro, den Sie spenden, fließt zu 100% in unsere Naturschutzarbeit im Raum Coburg. Alle Jubilare werden zu einer exklusiven Dankesführung beim LBV eingeladen. Und wer die meisten Spenden unter seinen Gästen generiert, erhält noch eine besondere Überraschung!

Hier finden Sie mehr Infos zur Initiative "Spenden statt Geschenke" sowie Flyer für Ihre Gäste und einen Aushang zum Ausdrucken.

 


Alle Standorte des LBV in Bayern auf einen Blick

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

Ansprechpartner finden

Alle Standorte des LBV Coburg auf einen Blick